Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB und Nutzungsbedingungen fakenews-generator.com

1. Jeder Benutzer von fakenews-generator.com ist für den Inhalt seiner Bilder und Galerie selbst verantwortlich. Beachten Sie bitte, daß fakenews-generator.com für das bereitstellen des Bilderhostings nach TDG §8 keine Haftung für die Bilder und Galerien der Mitglieder übernimmt. Jeder Nutzer ist für die Sicherung seiner Bilder und Galerien selbst verantwortlich. fakenews-generator.com haftet nicht für Datenverluste.

2. Illegale oder 18+ Bilder sind auf fakenews-generator.com strengstens untersagt (Pornografische Bilder, Bilder auf denen Gewalt, Blut usw gezeigt werden). Auch Sex- und Erotikbilder sind nicht gestattet.(§131 StGB)

3. fakenews-generator.com behält sich das Recht vor, Mitglieder eines der oben genannten Gründe zu Sperren, sobald dieser gegen unsere AGBs verstößt oder Beschwerden eingehen (Urheberrechtsverletzung, Erotik, Gewaltverherlichung etc.).

4. Benutzer von fakenews-generator.com dürfen Bilder selbst hochgeladen. Grafiken von anderen Websites zu kopieren oder verlinken ist nicht gestattet. Dies bedarf einer schriftlichen Genehmigung des Besitzers. (Urheberrecht beachten).

5. Urheberrechtlich geschütztes Material, Disclaimer, Haftungsausschluß
Mitglieder von fakenews-generator.com könnten Bildern oder anderen Quellen erstellen. fakenews-generator.com verfügt über keinerlei Kontrollmöglichkeit über diese Seiten und ist für die Verfügbarkeit solcher externen Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. fakenews-generator.com macht sich deren Inhalte die auf solchen Seiten,Bildern oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt auch jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese Quellen aus und soweit auch keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit dieser Inhalte besteht. Die Bilder werden zum größtenteils durch die fakenews-generator.com Nutzer/User erstellt. Es ist aufgrund der großen Anzahl von Bildern technisch nicht möglich, diese durch fakenews-generator.com Mitarbeiter zu überprüfen. Sollte sich auf den User-Galerien von fakenews-generator.com, Links,Bilder oder sonstige Quellen zu einer externen Seite befinden, auf der von dritter Seite rechtswidrige Inhalte verbreitet werden, so wird fakenews-generator.com auf einen entsprechenden Hinweis hin den Link(,Bild,Quelle) zu dieser derartigen Homepage-Seite entfernen. Ebenso wenig haftet fakenews-generator.com für den ansteigenden Traffic, der jeweilig verlinkten Homepage-Seite. Die Benutzer von fakenews-generator.com sind verpflichtet sich zu vergewissern, daß vom jeweiligen Betreiber keine Einwände gegen eine Verlinkung auf die Homepage besteht. Weiterhin verpflichtet sich der fakenews-generator.com Benutzer die externen Links kenntlich zu machen und daß er den Inhalt der verlinkten Seite in ein neues Fenster (target=_blank) setzt.
Wenn aufgrund einer solchen Verlinkung Schadenersatzansprüche gegenüber fakenews-generator.com geltend gemacht werden sollten, stellt der jeweilige Benutzer -fakenews-generator.com beim ersten Anfordern von diesen Schadenersatzforderungen frei-. fakenews-generator.com kann jederzeit eine Verlinkung aufheben und wird dies auch tun, sobald der Betreiber der jeweiligen Seite Einwände gegen die Verlinkung erhebt. Unabhängig davon ob eine Verlinkung berechtigt oder unberechtigt erfolgt. Verantwortlich für den Inhalt der Bilder und Galerien sind ausschließlich die Autoren der Benutzeraccounts. fakenews-generator.com ist nicht verantwortlich für Bilder externer Seiten.

6. Sonstige Regelungen
fakenews-generator.com weist ausdrücklich darauf hin, daß wenn Bilder von anderen Internetseiten aus in die eigene Galerie eingebunden werden, der Nutzer dafür zu sorgen hat, daß er eine Genehmigung des von ihm gelinkten Internetangebotes einholt. Sollte fakenews-generator.com von Betreibern anderer Webangebote mit Hinweis auf dieser Vorgehensweise bei Nichtgenehmigung abgemahnt werden, behält sich fakenews-generator.com das Recht vor, die Bilder und Galerien des Nutzers zu sperren. Beachten Sie bitte, daß fakenews-generator.com nach TDG §8 keine Haftung für die Inhalte der Mitglieder übernimmt und die Daten des Users bei einem Urheberrechtsverstoß weitere Schritte vorbehält.

7. Impressumspflicht
Bei Gewerblicher Nutzung ist man verpflichtet ein Impressum auf seiner Homepage zu stellen (oder jeweils in dem Land der Nutzung gesetzlichen Pflicht). Das Impressum muss den Namen und die Adresse und eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme via E-Mail oder Telefon aufweisen. Bei Firmen muss die UMSt-ID. oder Steuernummer im Impressum enthalten sein. Auch Seiten mit eigenen kommerziellen Werbebannern fallen unter diese Kategorie und müssen daher ebenfalls ein Impressum aufweisen.

8. Datenschutz
Siehe Datenschutz Hier

9. Cookies
Diese Website benutzt ein eigenes Werbesystem unter Adcents.de. Adcents verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. *Ein Cookie (englisch ['kuki]; zu Deutsch Keks oder Plätzchen, auch Magic Cookie, engl. für magisches Plätzchen) ist in seiner ursprünglichen Form eine Textdatei auf einem Computer. Sie enthält typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die der Webbrowser beim Surfen im Internet speichert. Im für den Anwender besten Fall dient ein Cookie dazu, dass er sich beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht erneut anmelden muss, das Cookie teilt dem besuchten Rechner mit, dass er schon einmal da war. Im für den Anwender schlechtesten Fall speichert das Cookie Informationen über komplexes privates Internetverhalten und übermittelt diese, ähnlich wie ein Trojanisches Pferd, ungefragt an einen Empfänger. Anders als das Trojanische Pferd ist ein Cookie jedoch nicht versteckt und vom Anwender einseh- und löschbar.
*Quelle: Wikipedia

9.1 Datenschutz zusatz
Als Drittanbieter verwendet Adcents.de Cookies zur Anzeigenschaltung auf unserer Website und sucht nur nach Passenden Wörtern aus unseren Seiten, um passende Werbung zur angezeigten Website anzuzeigen.

10. Schlußbestimmungen
Sollten Bestimmungen dieser AGB oder eine künftig in ihn aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht berührt werden. Das gleiche gilt, wenn sich herausstellen sollte, daß der Vertrag eine Regelungslücke enthält: Anstelle der unwirksamen oder un-durchführbaren Bestimmung oder zur Ausfüllung der Regelungslücke soll eine angemessene Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben oder nach dem Sinn oder Zweck des Vertrages gewollt haben würden, sofern sie bei Abschluß des Vertrages oder bei der späteren Aufnahme einer Bestimmung den Punkt bedacht hätten.

Erfüllungsort: 59519 Möhnesee

Gerichtsstand für alle aus und im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar sich ergebenden Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien ist, soweit gesetzlich zulässig, Soest

Ihr Team von fakenews-generator.com
www.fakenews-generator.com

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz ✖, OK verstanden